Zum Hauptinhalt springen

Goalie Schaefer verlässt Ambri

Der kanadisch-schweizerische Goalie Nolan Schaefer (34) verlängert seinen Vertrag bei Ambri-Piotta nicht. Dafür kommt von Lugano der zuletzt an Kloten ausgeliehene Keeper Michael Flückiger (30).

Flückiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Er hatte zuletzt bei den Kloten Flyers den verletzten Nationalkeeper Martin Gerber vertreten (92,22 Prozent Abwehrquote in 11 Spielen).

Zudem verlängerte bei den Leventinern der auf diese Saison hin von Zug gekommene Keeper Sandro Zurkirchen (24) den aktuellen Vertrag bis 2015 vorzeitig um zwei Jahre bis 2017.

Zurkirchen und Schaefer hatten sich in der laufenden Saison im Tor von Ambri-Piotta von Spiel zu Spiel äusserst erfolgreich abgewechselt (93,66 beziehungsweise 93,39 Prozent Abwehrquote), wird nach drei Saisons bei Ambri aller Voraussicht nach eine neue Herausforderung in der KHL annehmen, wo er bereits in der Saison 2009/2010 bei ZSKA Moskau Erfahrungen sammelte.

Mit Verteidiger Jesse Zgraggen (20) stösst nach dem Abgang von Schaefer ein anderer kanadisch-schweizerischer Doppelbürger zu den Nordtessinern. Zgraggen (185 cm/95 kg), der Vorfahren im Kanton Uri hat, spielte zuletzt auf höchster nordamerikanischer Juniorenstufe für die Regina Pats (Ka/WHL), für die er aktuell bei 2 Toren und insgesamt 14 Punkten aus 29 Spielen hält.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch