Zum Hauptinhalt springen

Glückliches Remis für Dortmund

Mit einem sehenswerten Freistoss hat Joker Antonio da Silva Borussia Dortmund vor der zweiten Saisonniederlage bewahrt.

In der Nachspielzeit zirkelte da Silva den Ball aus 18 Metern zum 1:1 gegen Hoffenheim ins Tor und rettete dem Team von Trainer Jürgen Klopp einen Punkt. Hoffenheim war durch ein Tor von Demba Ba (10.) früh in Führung gegangen.

Nuri Sahin verwandelte in der 15. Minute einen Hanspenalty sicher, der Schiedsrichter liess den Penalty aber wiederholen. Im zweiten Versuch entschied Hoffenheim-Goalie Starke das Duell gegen den Dortmunder schliesslich für sich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch