Zum Hauptinhalt springen

GC von starkem Lausanne gestoppt

Die Grasshoppers müssen in Lausanne einen partiellen Rückschlag hinnehmen. Beim 0:0 auf der Pontaise hat der Gastgeber sogar die besseren Chancen.

Lausanne hatte vor allem in der ersten Halbzeit zwei klare Möglichkeiten zum Führungstreffer. Jocelyn Roux' Kopfball in der zweiten Minute aus bester Position landete aber in den Armen von Goalie Roman Bürki und nach etwas mehr als einer halben Stunde legte Roux ideal auf Yannis Tafer ab. Der Franzose schlug aber über den Ball.

Positivste Note für die Zürcher war, dass sie ihre Serie der Ungeschlagenheit auf sechs Partien ausbauen konnten. Ansonsten merkte man ihnen an, dass die beiden Partien der letzten Woche in Basel und im Cup in Aarau ihren Tribut gefordert hatten. GC fehlte die Spritzigkeit und Entschlossenheit, klare Tormöglichkeiten waren absolute Mangelware. Erst in der letzten Viertelstunde hatte der Leader etwas Oberwasser und Brahimi sorgte in der 82. Minute mit einem herrlichen Schuss aus grosser Distanz für das technische Highlight des Spieltages.

Der Vorsprung der Zürcher auf Leader Basel wurde damit halbiert und beträgt nur noch zwei Punkte.

Lausanne - Grasshoppers 0:0

Pontaise. - 4300 Zuschauer. - SR Bieri.

Lausanne: Débonnaire; Chakhsi, Katz, Tall, Facchinetti; Khelifi (88. Kamber), Sanogo, Martin, Malonga; Roux (76. Moussilou), Tafer (83. Marazzi).

Grasshoppers: Bürki; Lang, Vilotic, Grichting, Pavlovic; Toko; Gashi, Hajrovic (68. Brahimi), Ben Khalifa (55. Taulant Xhaka), Frank Feltscher (74. Coulibaly); Ngamukol.

Bemerkungen: Lausanne ohne Favre, Avanzini, Gabri, Meoli, Sonnerat (alle verletzt), GC ohne Salatic und Rocha (verletzt), Zuber, Abrashi (beide gesperrt) und Paiva nicht im Aufgebot. Verwarnungen: 47. Roux (Reklamieren). 61. Lang (Foul). 63. Hajrovic (Foul). 81. Xhaka (Foul).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch