Zum Hauptinhalt springen

GC verlängert vorzeitig mit Skibbe

Die Grasshoppers und ihr Trainer Michael Skibbe verlängern die Zusammenarbeit vorzeitig bis Sommer 2016.

Der Deutsche Skibbe hatte den Rekordmeister im Juni 2013 als Nachfolger von Uli Forte übernommen und führte die Zürcher in seiner ersten Saison auf Rang 2. Damit sind die Grasshoppers zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch