Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Euphorie und Ernüchterung

Während Wunderdribbler Neymar seine Brasilianer zum dritten Sieg am Confederations-Cup führen soll, bereiten den Italienern die Krawalle im Land des Gastgebers grosse Sorgen.

Wird den hohen Erwartungen der Fans bisher gerecht: Brasiliens Youngster Neymar
Wird den hohen Erwartungen der Fans bisher gerecht: Brasiliens Youngster Neymar
Reuters

Unterschiedliche Vorzeichen vor dem prestigeträchtigen Duell Italien gegen Brasilien. Euphorisch wird die Seleção um Jungstar Neymar zu Werke gehen: Der Offensivspieler, der künftig das Trikot von Barcelona trägt, verzauberte mit seinen bisherigen Auftritten die Zuschauer und insbesondere natürlich das brasilianische Volk. Zwei wunderschöne Tore und ein frecher Assist waren auch ausschlaggebend für Brasiliens momentanen Erfolg. Die Gastgeber schlugen sowohl Japan (3:0) als auch Mexiko (2:0) - Neymar sei Dank.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.