Zum Hauptinhalt springen

Zwei Martínez-Tore beim YB-Testsieg

Am Sonntag sind die Young Boys aus dem Trainingslager in Marbella nach Bern zurückgekehrt – nach einem erfolgreichen Testspiel. Derweil soll heute bekannt werden, ob Scott Sutter nach England wechselt.

Ob er auch im Berner Winter treffen wird? Der Venezolaner Josef Martínez.
Ob er auch im Berner Winter treffen wird? Der Venezolaner Josef Martínez.
Keystone

Am Samstag gewann YB im dritten Testspiel in Spanien gegen Dinamo Tiflis mit 3:1. Moreno Costanzo hatte YB mit einem Foulpenalty früh in Führung gebracht, Josef Martínez zeichnete später für die beiden weiteren Berner Tore verantwortlich. Für den jungen Neuzuzug aus Venezuela waren es schon die Testspieltreffer Nummer 3 und 4 im Dress seines neuen Arbeitgebers.

Das Spiel gegen Tiflis war gleichzeitig auch der Abschluss der Testspielphase – allerdings unfreiwillig: Das für Dienstag geplante Testspiel gegen GC musste abgesagt werden. Die Plätze auf dem Campus Niederhasli sind nicht bespielbar.

Scott Sutter: Entscheid heute

Ob Scott Sutter zum Premier-League-Klub Blackburn Rovers wechselt, entscheidet sich heute Montag. Der YB-Verteidiger, der am 13. Mai 26 Jahre alt wird, absolvierte bei den Rovers einen Leistungstest und wurde bei einem Testspiel eingesetzt. Blackburn-Manager Steve Kean trifft sich heute nochmals zu einem Gespräch mit Sutter und wird danach den Entscheid bekannt geben. Angedacht ist ein Leihvertrag bis Ende Saison mit Option für eine definitive Übernahme auf die neue Saison.

Der Rückrundenstart für YB erfolgt am Sonntag (16.00) im Stade de Suisse gegen Servette.

bd/zog

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch