Zum Hauptinhalt springen

Zeman ist nicht mehr Lugano-Trainer

Der FC Lugano und Trainer Zdenek Zeman gehen getrennte Wege. Der 69-jährige Tscheche will den auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

War seit einem Jahr Trainer des FC Lugano: Zdenek Zeman.
War seit einem Jahr Trainer des FC Lugano: Zdenek Zeman.
Archivbild, Keystone

Der FC Lugano muss sich nach einem neuen Trainer umsehen. Der 69-jährige Tscheche Zdenek Zeman will den auslaufenden Vertrag nicht verlängern, wie er dem Tessiner Super-League-Klub mitteilte.

Wer die Nachfolge des knorrigen Altmeisters antreten wird, ist noch offen. Dem Vernehmen nach orientiert sich Luganos Präsident Angelo Renzetti bei der Trainersuche Richtung Italien.

Zeman führte den FC Lugano im ersten Jahr nach der Rückkehr in die Super League zum Ligaerhalt (9. Platz) und in den Cupfinal (0:1 gegen den FC Zürich). Den Trainerjob im Tessin hatte er vor einem Jahr von Livio Bordoli übernommen, der nach dem bewerkstelligten Aufstieg zum FC Aarau wechselte.

si/pat

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch