YB-Goalie von Ballmoos fällt aus

Die Berner müssen rund drei Monate auf ihren Stammtorhüter David von Ballmoos verzichten. Er kugelte sich die Schulter aus.

YB-Keeper David von Ballmoos hat sich im Training verletzt.

YB-Keeper David von Ballmoos hat sich im Training verletzt. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Knapp drei Wochen vor Rückrunden-Start der Super League wird Leader Young Boys mit einem gravierenden Personalproblem konfrontiert: Der Stammkeeper David von Ballmoos fällt rund drei Monate aus. Der 23-jährige Berner kugelte sich im Training die Schulter aus. Von Ballmoos muss sich einer Operation unterziehen und wird deshalb längere Zeit fehlen.

Im Trainingslager im spanischen Jerez stehen dem Team von Trainer Adi Hütter die frühere Nummer 1 Marco Wölfli sowie die Nachwuchs-Torhüter Dario Marzino und Yoël Tschan zur Verfügung. «Wölfli hat bei seinen fünf Einsätzen in dieser Saison bewiesen, dass auf ihn Verlass ist», sagte Sportchef Christoph Spycher. (sda)

Erstellt: 10.01.2018, 12:24 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Blogs

Geldblog Hayeks Swatch Group ist gut in Schuss

Beruf + Berufung Lachend aus der Rolle fallen

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...