ABO+

YB: Zwei 1:1-Niederlagen wie Ohrfeigen

Nach dem bitteren Ausscheiden in der Europa League sind die Young Boys schwer enttäuscht. Ihre europäische Bilanz ist zwiespältig: nicht miserabel, aber nicht gut genug.

Frustriert: Die YB-Spieler am Donnerstagabend nach dem 1:1 bei den Glasgow Rangers.

Frustriert: Die YB-Spieler am Donnerstagabend nach dem 1:1 bei den Glasgow Rangers.

(Bild: Robert Perry (EPA))

Fabian Ruch

Es ist am späten Donnerstagabend ein bitterer Abgang der Young Boys aus dem Ibrox-Stadion, dieser Kultstätte des Fussballs. Man spürt und atmet die Geschichte der legendären Rangers-Kathedrale überall, doch YB ist es nicht gelungen, in Glasgow ein erfolgreiches Kapitel der eigenen Historie zu schreiben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt