Zum Hauptinhalt springen

YB verteidigt den Mini-Titel

Bei der 12. Austragung des Burkhalter-Cups auf dem Sportplatz Spitalacker hat sich der BSC Young Boys den ersten Titel der neuen Saison gesichert. Neuzugang Sulejmani glänzte mit zwei Toren.

Miralem Sulejmani (r.) erwies sich als wackerer Stürmer im YB-Dress.
Miralem Sulejmani (r.) erwies sich als wackerer Stürmer im YB-Dress.
Keystone

Den FC Breitenrain, der erstmals beim Vorbereitungsturnier auf dem «Spitz» mittun durfte, freute vor allem eine Tatsache: Mit 3125 Zuschauern verzeichnete der Berner Quartierverein einen neuen Stadionrekord.

Die namhaften YB-Verpflichtungen von Benfica Lissabon – Miralem Sulejmani und Loris Benito – und der herrliche Sommerabend hatten den Weg für ein «kleines Volksfest» geebnet, wie sich Breitenrain-Sportchef Christoph Schöbi ausdrückte. Die durchwegs gelungene Veranstaltung wird für den FC Breitenrain, der sich die Teilnahme am Burkhalter-Cup durch die herausragende Saison redlich verdient hat, einen schönen Gewinn abwerfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.