YB verlängert mit Stürmer Assalé

Roger Assalé spielt bis 2020 in Bern. Der 23-jährige Angreifer von der Elfenbeinküste wechselte im Winter leihweise nach Bern.

Roger Assalé soll auch künftig Tore für YB erzielen.

Roger Assalé soll auch künftig Tore für YB erzielen. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In zwölf Spielen erzielte er 6 Tore - nun verlängerte YB den Vertrag mit dem Ivorer Roger Assalé. Der 23-Jährige ist nur 1,67 Meter gross, dafür aber schnell und wirblig. «Wir haben viele gross gewachsene Spieler im Team, deshalb wird uns Assalé mit seinen Qualitäten sehr gut tun», sagte der Berner Cheftrainer Adi Hütter bei der Verpflichtung.

Assalé spielte vor dem Wechsel nach Bern zwei Jahren in der Demokratischen Republik Kongo für den Spitzenclub TP Mazembe und brachte es in 75 Spielen auf 24 Tore und 11 Assists. Im Jahr 2015 gewann Mazembe er mit seinem Team die afrikanische Champions League und nahm an der Ffia-Club-WM in Japan teil. In der afrikanischen Champions League wurde er in 26 Partien (8 Tore und 3 Assists) eingesetzt. Er bestritt bisher drei Länderspiele für das Nationalteam der Elfenbeinküste und gehörte auch dem Kader an, welches 2015 den Afrika-Cup gewann. (DerBund.ch/Newsnet)

Erstellt: 03.06.2017, 11:27 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Schlangenfrauen: Kontorsionistinnen während einer Aufführung im Cirque de Soleil in Auckland. (14. Februar 2019)
(Bild: Hannah Peters/Getty Images) Mehr...