YB verlängert mit Stürmer Assalé

Roger Assalé spielt bis 2020 in Bern. Der 23-jährige Angreifer von der Elfenbeinküste wechselte im Winter leihweise nach Bern.

Roger Assalé soll auch künftig Tore für YB erzielen.

Roger Assalé soll auch künftig Tore für YB erzielen.

(Bild: zvg)

In zwölf Spielen erzielte er 6 Tore - nun verlängerte YB den Vertrag mit dem Ivorer Roger Assalé. Der 23-Jährige ist nur 1,67 Meter gross, dafür aber schnell und wirblig. «Wir haben viele gross gewachsene Spieler im Team, deshalb wird uns Assalé mit seinen Qualitäten sehr gut tun», sagte der Berner Cheftrainer Adi Hütter bei der Verpflichtung.

Assalé spielte vor dem Wechsel nach Bern zwei Jahren in der Demokratischen Republik Kongo für den Spitzenclub TP Mazembe und brachte es in 75 Spielen auf 24 Tore und 11 Assists. Im Jahr 2015 gewann Mazembe er mit seinem Team die afrikanische Champions League und nahm an der Ffia-Club-WM in Japan teil. In der afrikanischen Champions League wurde er in 26 Partien (8 Tore und 3 Assists) eingesetzt. Er bestritt bisher drei Länderspiele für das Nationalteam der Elfenbeinküste und gehörte auch dem Kader an, welches 2015 den Afrika-Cup gewann.

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...