ABO+

YB und Thun drehen in der zweiten Halbzeit auf

Der FCB und die Grasshoppers brechen in Halbzeit zwei regelmässig ein, Thun und YB legen dafür mächtig zu. Das hat direkt mit der Clubpolitik zu tun.

Die Berner jubeln, die Basler hadern. Würden in einem Spiel nur die zweiten 45 Minuten zählen, wäre der Unterschied in der Tabelle noch grösser.

Die Berner jubeln, die Basler hadern. Würden in einem Spiel nur die zweiten 45 Minuten zählen, wäre der Unterschied in der Tabelle noch grösser.

(Bild: Keystone)

Florian Raz@razinger

Souveräner erster Platz, statistisch der beste Angriff der Super League, gepaart mit der besten Abwehr. Das können nur die Young Boys sein? Falsch! Das ist der FC Basel, wenn man eine Tabelle erstellt, in die nur die Resultate der ersten Halbzeiten einfliessen.

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt