Zum Hauptinhalt springen

YB baut auf sein Goalietalent

Die Berner suchen in der Winterpause keinen neuen Torhüter. Der erst 19-jährige Yvon Mvogo avanciert zur Nummer 1.

Avanciert auch im Club zur Nummer 1: Der Goalie der Schweizer U-21-Auswahl Yvon Mvogo.
Avanciert auch im Club zur Nummer 1: Der Goalie der Schweizer U-21-Auswahl Yvon Mvogo.
Keystone

Uli Forte hegt keine Bedenken und ist voller Zuversicht: Trotz der schweren Verletzung von Goalie Marco Wölfli hätten die Young Boys kein Torhüterproblem, betont der YB-Trainer. In der Winterpause werden die Berner keinen neuen Spieler auf dieser Position verpflichten. YB baut auf sein Torhütertalent Yvon Mvogo. Zumindest bis Wölfli von seinem Achillessehnenriss am linken Fuss genesen ist, wird der 19-Jährige zwischen den Pfosten stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.