Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben es im Hinspiel verpennt»

Marcel Koller kann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Am Ende scheidet der FC Basel klar gegen den Linzer ASK aus.
Im Gegensatz zum Hinspiel startet der FCB aber gut in die Partie. Drei grosse Chancen bieten sich den Baslern vor der Pause. Ein Tor will aber nicht fallen.
Grosse Enttäuschung hingegen in den Reihen der Basler: Raoul Petretta, dem ein unglückliches Eigentor unterlief.
1 / 5

Für Koller war es Penalty