Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben die brutalste Liga Europas»

St. Gallens Trainer Jeff Saibene sitzt auf dem Schleudersitz. Er ist zum Aufsteigen verdammt.
«In der Challenge League müssen die Spieler in dieser Saison Gras fressen», sagt Chiassos Trainer Raimondo Ponte.
Biels Adrian Moser (r.) und Sascha Imholz von Kriens gehen mit gestreckten Beinen aufeinander los.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.