Zum Hauptinhalt springen

Winterthurs Negativserie hält an

In der 10. Challenge-League-Runde kamen die Zürcher in einem schwachen Spiel daheim gegen Wil nicht über ein torloses Remis hinaus.

Die von Mathias Walther trainierten Winterthurer waren mit fünf Siegen in den ersten sechs Runden in die Saison gestartet; mittlerweile warten sie seit vier Partien auf einen Vollerfolg.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch