Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Uwe stürmt, Thuns Hediger leidet

Ohne die Topskorer

YB hatte das Spiel lange im Griff. Dann brachen die letzten 15 Minuten an und die Young Boys wirkten unkonzentriert.Spielmann nutzte dies aus und glich die Partie zum Endstand von 1:1 aus.
YB musste im Derby auf ihren Top-Stürmer Guillaume Hoarau verzichten. Der Angreifer fällt wegen einer Muskelverletzung zurzeit aus.
In der vierten Minute der Nachspielzeit gleicht Ndoye das Spiel dann erneut aus. Zuvor hatte Sabbatini die Luganesi in Führung geschossen.
1 / 11

Mit Glück und Mut

Derby-Schreck ist zurück