Zum Hauptinhalt springen

Shaqiris Herz für behinderte Menschen

Wie der Nationalspieler einen 13-jährigen Buben mit Downsyndrom glücklich macht.

Xherdan Shaqiri legt liebevoll seine Hand auf die Schulter des 13-jährigen Adrian, der mit Downsyndrom geboren wurde. Im Hintergrund ist Nationalcoach Vladimir Petkovic zu sehen.
Xherdan Shaqiri legt liebevoll seine Hand auf die Schulter des 13-jährigen Adrian, der mit Downsyndrom geboren wurde. Im Hintergrund ist Nationalcoach Vladimir Petkovic zu sehen.
Keystone
Weil Xherdan Shaqiri noch leicht verletzt ist, kann er das Training seiner Teamkollegen mit Adrian beobachten.
Weil Xherdan Shaqiri noch leicht verletzt ist, kann er das Training seiner Teamkollegen mit Adrian beobachten.
Keystone
Xherdan Shaqiri freut sich riesig über eine Farbzeichnung, die ihm Adrian geschenkt hat.
Xherdan Shaqiri freut sich riesig über eine Farbzeichnung, die ihm Adrian geschenkt hat.
Keystone
1 / 5

Xherdan Shaqiri bereitet sich zurzeit mit der Schweizer Nationalmannschaft auf die EM-Tests gegen Irland und Bosnien-Herzegowina vor. Der noch leicht verletzte Basler nimmt sich am Rande des Trainings in Feusisberg viel Zeit und kümmert sich liebevoll um den 13-jährigen Adrian, der mit Downsyndrom geboren wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.