Zum Hauptinhalt springen

Shaqiri ist der Teuerste

Stolze 21,6 Millionen Franken überweist Inter Mailand an Bayern München für Xherdan Shaqiri.

Xherdan Shaqiri: Wechselt 2015 für 21,6 Millionen Franken von Bayern München zu Inter Mailand.
Xherdan Shaqiri: Wechselt 2015 für 21,6 Millionen Franken von Bayern München zu Inter Mailand.
Keystone
Gökhan Inler: Wechselte 2011 für 21 Millionen Franken von Udinese zu Napoli.
Gökhan Inler: Wechselte 2011 für 21 Millionen Franken von Udinese zu Napoli.
Keystone
Valon Behrami: Wechselte 2008 für 10 Millionen von Lazio zu West Ham United.
Valon Behrami: Wechselte 2008 für 10 Millionen von Lazio zu West Ham United.
Keystone
1 / 10

81 Spiele absolvierte Xherdan Shaqiri für Bayern München, nur gerade 16 davon über die volle Distanz. Seine Statistik ist trotz dieser Tatsache ansehnlich: 17 Tore und 19 Assists verbuchte der Nationalspieler in zweieinhalb Saisons bei den Bayern.

Diese Bilanz reichte, um Shaqiris Marktwert um gute 5 Millionen zu erhöhen. Für 16,3 Millionen Franken ging er 2012 vom FC Basel nach München, nun also zieht er für geschätzte 21,6 Millionen weiter zu Inter Mailand.

Damit überholt Shaqiri Nati-Captain Gökhan Inler als teuerster Spieler mit rotem Pass. Glaubt man allerdings der «Gazzetta dello Sport» beträgt die Transfersumme lediglich 15 Millionen Franken: Das wäre dann immerhin Platz 2 für den 23-jährigen Basler; und sein grösster Transfer kommt vielleicht noch.

In Italien sind die Dienste von Schweizer Nationalspielern ohnehin besonders geschätzt. Unter den fünf kostspieligsten Transfers befinden sich vier zu italienischen Vereinen.

Eine Übersicht der zehn teuersten Transfers finden Sie in unserer Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch