Zum Hauptinhalt springen

Schwere Vorwürfe gegen Klitschko

Der ehemalige Boxweltmeister und heutige TV-Experte Lennox Lewis geht mit Wladimir Klitschko hart ins Gericht und wirft ihm unsauberes Boxen vor. «Das sollte er als Weltmeister nicht machen.»
21. Juni 2003: Lennox Lewis verteidigt seinen Titel gegen Witali Klitschko, der am Samstag seinen Bruder Wladimir in der Ringecke betreute.
Wladimir Klitschko lässt sich nach dem Kampf in Moskau mit seinem WM-Gürtel von den Fotografen ablichten.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.