Zum Hauptinhalt springen

Schneuwly winkt mit «Häsu» – und hat einen Traum

Marco Schneuwly ist der zuverlässigste Stürmer des FC Luzern. Wie er sein Tor in Aarau feierte, begeisterte seinen Sohn.

Marco Schneuwly jubelt mit dem Nuscheli seines Sohnes. Foto: EQ Images
Marco Schneuwly jubelt mit dem Nuscheli seines Sohnes. Foto: EQ Images

Den Auftrag hatte Marco Schneuwly erhalten, bevor er am Samstag von zu Hause wegfuhr. Es ist ein Ritual: Der Stürmer des FC Luzern fragt seinen Sohn Owen, wie er jubeln solle, falls ihm am Abend ein Tor gelingt. Der Dreieinhalbjährige überlegte, holte sein Nuscheli mit einem Hasenkopf aus dem Zimmer und bat den Papa, seinen geliebten «Häsu» nach einem Treffer in die Kamera zu halten – und ihn damit zu grüssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.