Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schlappe für GC gegen deutschen Zweitligisten

Die Super-League-Vereine bereiten sich auf die Rückrunde vor – mit unterschiedlichem Erfolg. Im Trainingscamp im spanischen Marbella verlieren die Grasshoppers mit ihren neuen Coach Tami gegen Ingolstadt, den Leader der 2. Bundesliga, gleich mit 0:6. Der FC Basel bezwingt auf der Schützenmatte den Bundesliga-Tabellenletzten SC Freiburg dank Treffern von Streller und Elneny mit 2:0. Der FC Zürich verliert im türkischen Belek gegen Austria Wien 1:2. Torschütze für die Zürcher war Kajevic. Der FC Aarau, der sich ebenfalls in Belek aufhält, unterliegt Weilers 1. FC Nürnberg mit 0:2.
Real Madrid behauptet in der Primera Division die Tabellenführung. Gareth Bale (Bild) gelingt in Cordoba in der 89. Minute das 2:1-Siegtor für die Königlichen. Verfolger Barcelona fertigt Elche mit 6:0 ab.Mehr zu reden als die schwache Darbietung von Real Madrid gab der Platzverweis gegen Weltfussballer Cristiano Ronaldo acht Minuten vor dem Ende. Der Portugiese verlor die Nerven und trat gegen einen Gegenspieler nach. Das brachte ihm den dritten Platzverweis in seiner Real-Karriere ein (seit 2009). Falls Ronaldo wegen der Tätlichkeit für mehr als zwei Spiele gesperrt wird, verpasst er am 7. Februar das Spitzenspiel gegen Stadtrivale und Meister Atletico Madrid.Der Elche Club de Futbol ist wohl froh, dass die Barcelona-Wochen für ihn zu Ende sind. Nach den 0:4- und 0:5-Niederlagen in den Cup-Achtelfinals setzte es gegen den FC Barcelona auch in der Meisterschaft ein Debakel ab (0:6). Innerhalb von 16 Tagen kassierte Elche gegen die Katalanen 15 Tore. Mit 41 Gegentoren ist die Defensive von Elche die schlechteste der Primera Division. Für Barcelona trafen Lionel Messi und Neymar nach der Pause je zweimal zum höchsten Auswärtssieg seit April 2012 und einem 7:0 bei Rayo Vallecano.Tabellenspitze: 1. Real Madrid 48. 2. FC Barcelona 47. 3. Atletico Madrid 41. 4. FC Sevilla 39. 5. Valencia 38. 6. Villarreal 35.
Andreas Herzog wird Coach der U-23-Auswahl der USA. Der 46-jährige Österreicher ist bereits Co-Trainer von Jürgen Klinsmann bei der A-Nationalmannschaft. «Er verfügt über die notwendige Erfahrung und ist der richtige Mann für diese Aufgabe», sagte Klinsmann, der auch Technischer Direktor des US-Verbands ist, über den früheren Bundesliga-Profi.
1 / 7