Ringen mit Vladimir Petkovic – die neue Podcast-Folge

Wäre der Nationaltrainer weniger umstritten, wenn er Müller hiesse? Ist der FCZ Spitzenclub oder Schiessbude? Was macht gute Fussball-Songs aus? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Jetzt ist es raus. Bis spätestens Februar wird die Schweiz wissen, ob Vladimir Petkovic über die EM 2020 hinaus Schweizer Nationaltrainer bleibt. Ginge es es nur nach den Resultaten, wäre die Diskussion wohl beendet, bevor sie angefangen hat. Aber da ist halt noch die Art und Weise, wie der 56-Jährige gegen aussen und innen kommuniziert. Oder liegt es doch daran, dass sein Nachname auf ic endet, wie die «WochenZeitung» und «die Zeit» vermuten?

Thomas Schifferle findet, diese Annahme sei «fertiger Chabis». Florian Raz ist sich da nicht ganz so sicher.

Ausserdem reden wir ausgerechnet nach dem 0:5 gegen Servette über den FC Zürich – finden aber trotzdem positive Ansätze. Zuletzt versuchen wir uns mal in einer etwas fremden Sparte – und suchen herausragende Fussball-Songs.

Und da würden wir gerne für die kommende Podcast-Ausgabe Ihre Lieblings-Songs wissen. Wir danken für die Teilnahme!

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt