Zum Hauptinhalt springen

Primera División: Real spektakulär zum Kantersieg

Der spanische Meister Real Madrid liess Aufsteiger Gijon keine Chance. Rafael van der Vaart steuerte zum 7:1 drei Tore bei.

Real Madrids Neuzuzug Rafael van der Vaart schaffte gegen Schlusslicht Gijon gleich drei Tore. Sporting war nach der 1:6-Debakel am Sonntag gegen den FC Barcelona sichtlich verunsichert und musste Meister Real sogar ein noch besseres Resultat zugestehen.

Van der Vaart, den die Madrilenen für 15 Millionen Euro vom HSV geholt hatten, erzielte die ersten beiden spektakulären Tore selbst. Der vollendete Hattrick (drei Tore nacheinander) blieb dem holländischen Mittelfeldspieler aber verwehrt, weil Teamkollege Higuain das 3:0 schoss. Arjen Robben war für das 5:0 zuständig, ehe Captain Raul noch zweimal traf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch