Zum Hauptinhalt springen

Penisaffäre: Effenberg räumt Fehler ein

19. Mai 2001: Bayerns Trainer Ottmar Hitzfeld und sein Spielmacher Stefan Effenberg feiern mit der deutschen Meisterschale.
21. Mai 2000: Bayerns Manager Uli Hoeness, der ehemalige FCB-Trainer Thorsten Fink, Trainer Ottmar Hitzfeld und Stefan Effenberg (v. l.) präsentieren den Fans die Pokaltrophäe und die Meisterschale.
2000 bildeten der Schweizer Nationalspieler Ciriaco Sforza und Captain Stefan Effenberg das Mittelfeld der Bayern.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.