Neymars unschöne Geste an einen 18-Jährigen

Der teuerste Fussballer der Geschichte erwies sich nach dem 5:0 gegen Celtic als schlechter Gewinner.

Verweigert dem Gegner den Handschlag: Neymar nach dem Spiel gegen Celtic. Video: BT Sport 3.
Video: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Tony Ralston war am Dienstagabend definitiv nicht zu beneiden. Der 18-jährige Verteidiger von Celtic Glasgow hatte die undankbare Aufgabe, in seinem ersten Europacup-Spiel Neymar Jr. zu decken. Einen Neymar, der seit seinem Rekordtransfer im Sommer zu PSG noch spektakulärer zu spielen versucht, die gegnerischen Abwehrspieler noch älter aussehen lassen will. Und vor allem einen Neymar, der nach Spielschluss keine Lust hatte, ihm die Hand zu geben, ihn dazu noch mit hämischen Kommentaren eindeckte.

Aber der Reihe nach: Bereits in der 20. Minute wurde Ralston vom Brasilianer überlaufen, dieser traf anschliessend zum 1:0. Logisch, dass der Jüngling versuchte, den Topstar mit einer etwas härteren Gangart und Provokationen aus dem Konzept zu bringen. Es gelang so mittelmässig, Neymar bereitete auch Kylian Mbappés 2:0 vor, zum Schluss stand es 5:0.

Trotz dem deutlichen Sieg war Neymar nach Spielschluss aber nicht auf Versöhnung mit Ralston aus, im Gegenteil. Der junge Schotte wollte die teuerste rechte Hand in der Geschichte des Weltfussballs schütteln, was der Brasilianer ablehnte. Es brauchte PSG-Captain Thiago Silva, um die beiden Streithähne zu trennen und die bissigen Provokationen beider Seiten zu beenden. Celtic hat bereits angekündigt, zu Neymars Unsportlichkeit eine Stellungnahme zu verfassen.

Während sich Neymar nicht äussern wollte, nahm Ralston die Aktion gelassen: «Solche Psychospielchen gehören zum Sport. Er hat gesagt, was er gesagt hat, und ich habe geantwortet. Keine grosse Sache. Es hat Spass gemacht, gegen Neymar zu spielen.» (fas)

Erstellt: 13.09.2017, 14:57 Uhr

Artikel zum Thema

Alan ist Pizzakurier, Jhow arbeitslos – und ihr Jugendfreund Superstar

Reportage Sie waren die Kollegen von Neymar und kickten zusammen auf der Strasse. Drei total unterschiedliche Lebensgeschichten. Besuch auf der «Rua B». Mehr...

So krank war der Transfersommer

Video Neymar, Cristiano Ronaldo und ein Champions-League-Sieger für GC: Welche Gerüchte und Wechsel unsere Temperatur erhöhten – und was uns kalt liess. Mehr...

Neue Supermacht Paris im Gigantenvergleich

Kader, Liga, Coach und Glamour-Faktor: Wie das Team um Neymar & Stars gegenüber Real, Barça und Bayern abschneidet. Der Experten-Check. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Paid Post

Kinderwunsch? Folsäure!

Erfahren Sie, warum Folsäure schon vor der Schwangerschaft wichtig ist.

Die Welt in Bildern

Es herbstelt: Sonnenaufgang im Morgennebel bei Müllrose, Ostdeutschland (19. September 2017).
(Bild: Patrick Pleu) Mehr...