Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Yakin als Matchwinner

Im Spitzenkampf der 23. Challenge-League-Runde vom Ostermontag zwischen Bellinzona und Aarau avancierte Hakan Yakin zum Matchwinner. Bellinzonas Regisseur erzielte für die Tessiner in der 88. Minute das 3:2-Siegestor. Yakin hatte zuvor schon das 1:1 besorgt. Für ihn waren es die ersten beiden Treffer im Dress der ACB. Bellinzona bleibt nach dem dritten Sieg in Serie auf dem Barrage-Platz. Aarau und Lugano liegen mit jeweils drei Punkten Rückstand auf der Lauer.
Mario Balotelli steht derzeit wieder im Mittelpunkt bei Manchester City. Nach seinem brutalen Foul und dem späteren Platzverweis im Spiel gegen Arsenal hatte Trainer Roberto Mancini angekündigt, dass seine Geduld mit Balotelli am Ende sei und der Italiener bei keinem der letzten Saisonspiele dabei sein wird. Am Montagabend entschuldigte sich Balotelli über die italienische Nachrichtenagentur Ansa: «Es tut mit leid, dass ich Man City und vor allem Roberto Mancini enttäuscht habe, den ich respektiere und sehr mag.»
Mit Robin van Persie steht bei Arsenal bereits ein Torjäger der Extraklasse unter Vertrag. Wie die englische Zeitung «Mirror» berichtet, wollen die Londoner nun auch noch Clint Dempsey von Fulham verpflichten. Der US-Amerikaner zeigte bisher eine starke Saison und erzielte bereits 15 Treffer. Sein vertrag läuft in einem Jahr aus. Arsenal hat bereits angekündigt, kräftig in sein Kader investieren zu wollen.
1 / 4