Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Starstürmer bereitet Abgang aus der Bundesliga vor

Die Fussball-Kurznews vom 7. Dezember: Erneut Ärger für Liverpools Suarez +++ Beckham will nicht Trainer werden +++ Milan ist sich mit Tevez einig +++

Gemäss deutschen Medien verspürt Claudio Pizarro keine Lust mehr, die Tore für Werder Bremen zu schiessen. «Ich habe Interesse daran, Werder zu verlassen», erklärte der 33-jährige Peruaner. Es ist durchaus möglich, dass der Goalgetter schon in der Winterpause den Bundesligisten in Richtung Italien verlässt. Gemäss dem «Corriere dello Sport» soll Inter ein grosses Interesse am torgefährlichen Stürmer haben, zumal die Mailänder in dieser Saison in der Meisterschaft weit abgeschlagen sind.
Gemäss deutschen Medien verspürt Claudio Pizarro keine Lust mehr, die Tore für Werder Bremen zu schiessen. «Ich habe Interesse daran, Werder zu verlassen», erklärte der 33-jährige Peruaner. Es ist durchaus möglich, dass der Goalgetter schon in der Winterpause den Bundesligisten in Richtung Italien verlässt. Gemäss dem «Corriere dello Sport» soll Inter ein grosses Interesse am torgefährlichen Stürmer haben, zumal die Mailänder in dieser Saison in der Meisterschaft weit abgeschlagen sind.
Keystone
Die AC Milan will Carlos Tevez engagieren. Der argentinische Stürmer, bei Manchester City in Ungnade gefallen, soll offenbar ausgeliehen werden. Jedenfalls sind sich die Mailänder und der Agent von Tevez darüber einig. Der Leader der Premiere League dagegen will den ungehorsamen und nicht gerade pflegeleichten Profi sofort verkaufen. Affaire à suivre.
Die AC Milan will Carlos Tevez engagieren. Der argentinische Stürmer, bei Manchester City in Ungnade gefallen, soll offenbar ausgeliehen werden. Jedenfalls sind sich die Mailänder und der Agent von Tevez darüber einig. Der Leader der Premiere League dagegen will den ungehorsamen und nicht gerade pflegeleichten Profi sofort verkaufen. Affaire à suivre.
Keystone
Juventus muss bis zum Jahresende auf seinen Stürmerstar Mirko Vucinic (28) verzichten. Der Montenegriner erlitt beim 2:0-Erfolg gegen Cesena am Sonntag eine Muskelverletzung im Oberschenkel. Die Turiner liegen an der Tabellenspitze der Serie A.
Juventus muss bis zum Jahresende auf seinen Stürmerstar Mirko Vucinic (28) verzichten. Der Montenegriner erlitt beim 2:0-Erfolg gegen Cesena am Sonntag eine Muskelverletzung im Oberschenkel. Die Turiner liegen an der Tabellenspitze der Serie A.
Keystone
1 / 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch