Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Real-Legende (86) heiratet Managerin (36)

Die Fussball-Kurznews vom 6. Mai: 502'567 BVB-Fans wollen nach London +++ Vilanova fliegt nach New York +++ Ribéry wünscht sich Rentenvertrag +++

Real Madrids Ehrenpräsident Alfredo Di Stéfano hat einen Monat vor seinem 87. Geburtstag Frühlingsgefühle. Der frühere Superstar will seine fast 50 Jahre jüngere Managerin Gina Gonzalez vor den Traualtar führen. «Ich bin seit acht Jahren Witwer. Jetzt bin ich verliebt und werde Gina heiraten. Ich bin 86, aber habe ein junges Herz», sagte Di Stéfano der spanischen Zeitung «El Mundo».
Real Madrids Ehrenpräsident Alfredo Di Stéfano hat einen Monat vor seinem 87. Geburtstag Frühlingsgefühle. Der frühere Superstar will seine fast 50 Jahre jüngere Managerin Gina Gonzalez vor den Traualtar führen. «Ich bin seit acht Jahren Witwer. Jetzt bin ich verliebt und werde Gina heiraten. Ich bin 86, aber habe ein junges Herz», sagte Di Stéfano der spanischen Zeitung «El Mundo».
Keystone
Tito Vilanova, der an Ohrspeicheldrüsenkrebs erkrankte Trainer des FC Barcelona, reist heute erneut nach New York, um sich weiteren Untersuchungen zu unterziehen. Dabei handle es sich nur um einen Kontrolltermin, betonte der 44-Jährige nach dem 4:2-Heimsieg gegen Betis Sevilla am Sonntag. Er werde am Donnerstag wieder bei der Mannschaft sein. Dadurch könnte der Coach eine spontane Meisterparty versäumen. Sollte Real Madrid am Mittwoch in einem vorgezogenen Spiel daheim gegen Málaga nicht gewinnen, wäre Barcelona der Titel nicht mehr zu nehmen.
Tito Vilanova, der an Ohrspeicheldrüsenkrebs erkrankte Trainer des FC Barcelona, reist heute erneut nach New York, um sich weiteren Untersuchungen zu unterziehen. Dabei handle es sich nur um einen Kontrolltermin, betonte der 44-Jährige nach dem 4:2-Heimsieg gegen Betis Sevilla am Sonntag. Er werde am Donnerstag wieder bei der Mannschaft sein. Dadurch könnte der Coach eine spontane Meisterparty versäumen. Sollte Real Madrid am Mittwoch in einem vorgezogenen Spiel daheim gegen Málaga nicht gewinnen, wäre Barcelona der Titel nicht mehr zu nehmen.
Keystone
502'567 Fans von Borussia Dortmund haben sich um Tickets für den Champions-League-Final gegen Bayern München vom 25. Mai in London beworben. Das teilte die Borussia am Montag nach dem Ende der Bestellfrist mit. «Wir werden uns bis spätestens zum 10.5.2013 melden, wenn Sie bei der Auslosung Erfolg hatten», heisst es in einer Twitter-Mitteilung des BVB.
502'567 Fans von Borussia Dortmund haben sich um Tickets für den Champions-League-Final gegen Bayern München vom 25. Mai in London beworben. Das teilte die Borussia am Montag nach dem Ende der Bestellfrist mit. «Wir werden uns bis spätestens zum 10.5.2013 melden, wenn Sie bei der Auslosung Erfolg hatten», heisst es in einer Twitter-Mitteilung des BVB.
Keystone
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch