Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Jol ersetzt Hodgson bei Fulham

Die Kurznews vom 19. Juli: Westermann verlässt Schalke in Richtung Hamburg +++ Saadane bleibt Coach von Algerien +++ Inter interessiert sich für den Südafrikaner Pienaar +++ Fuchs wechselt nach Mainz +++

Martin Jol ersetzt Roy Hodgson bei Fulham. Diesen Transfer meldet «The Sun». Die News werden bei Jols bisherigem Arbeitgeber, Ajax Amsterdam, nicht gerade mit Begeisterung aufgenommen werden. Jol wurde letzte Saison mit Ajax Cupsieger und Zweiter, und hat dank drei erfolgreicher Jahre mit Tottenham Hotspur Erfahrung in der Premier League. Hodgson ist  neuer Trainer des FC Liverpool geworden.
Martin Jol ersetzt Roy Hodgson bei Fulham. Diesen Transfer meldet «The Sun». Die News werden bei Jols bisherigem Arbeitgeber, Ajax Amsterdam, nicht gerade mit Begeisterung aufgenommen werden. Jol wurde letzte Saison mit Ajax Cupsieger und Zweiter, und hat dank drei erfolgreicher Jahre mit Tottenham Hotspur Erfahrung in der Premier League. Hodgson ist neuer Trainer des FC Liverpool geworden.
Reuters
Der deutsche Nationalverteidiger Heiko Westermann (26, Mitte) befindet sich nicht mehr im Training von Schalke, sondern auf dem Weg nach Hamburg – so sagt es bild.de. Felix Magath verlangt für seinen ehemaligen Captain, der noch einen Vertrag mit den Knappen bis 2014 hatte, eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro. Mit diesem Geld können sich die Schalker den Uruguayer Jorge Fucile (25) vom FC Porto leisten.
Der deutsche Nationalverteidiger Heiko Westermann (26, Mitte) befindet sich nicht mehr im Training von Schalke, sondern auf dem Weg nach Hamburg – so sagt es bild.de. Felix Magath verlangt für seinen ehemaligen Captain, der noch einen Vertrag mit den Knappen bis 2014 hatte, eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro. Mit diesem Geld können sich die Schalker den Uruguayer Jorge Fucile (25) vom FC Porto leisten.
Reuters
Rabah Saadane hat sich entschlossen, Nationaltrainer von Algerien zu bleiben. Er bleibt bis Januar 2012 in seinem Amt.
Rabah Saadane hat sich entschlossen, Nationaltrainer von Algerien zu bleiben. Er bleibt bis Januar 2012 in seinem Amt.
Reuters
1 / 6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch