Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Hope Solo auf Jobsuche

Die Fussball-Meldungen vom 29. Oktober: Ballack bricht sich die Nase +++ Vogts hat genug von Aserbeidschan ++ Sion-Star nach England? +++

US-Nationaltorhüterin Hope Solo ist auf Jobsuche, da die Profiliga WPS ihren Klub Magic Jack aus Boca Raton aufgelöst hat. Das Team, das zuvor unter dem Namen Washington Freedom spielte, war erst in diesem Jahr nach Florida umgezogen.Die 30-jährige Hope Solo erlangte im Sommer an der WM in Deutschland auch in Europa Berühmtheit und sorgte zuletzt mit Nacktfotos im ESPN-Magazin «Body Issue» für Aufsehen.
US-Nationaltorhüterin Hope Solo ist auf Jobsuche, da die Profiliga WPS ihren Klub Magic Jack aus Boca Raton aufgelöst hat. Das Team, das zuvor unter dem Namen Washington Freedom spielte, war erst in diesem Jahr nach Florida umgezogen.Die 30-jährige Hope Solo erlangte im Sommer an der WM in Deutschland auch in Europa Berühmtheit und sorgte zuletzt mit Nacktfotos im ESPN-Magazin «Body Issue» für Aufsehen.
Keystone
Michael Ballack hat sich am Freitagabend beim 1:0-Auswärtssieg in der Bundesliga gegen den SC Freiburg einen Nasenbeinbruch zugezogen. Ob Ballack am Dienstag beim Champions-League-Match in Valencia dabei sein kann, ist unklar. Die Reise nach Spanien wird der frühere Captain der deutschen Nationalelf aber antreten.
Michael Ballack hat sich am Freitagabend beim 1:0-Auswärtssieg in der Bundesliga gegen den SC Freiburg einen Nasenbeinbruch zugezogen. Ob Ballack am Dienstag beim Champions-League-Match in Valencia dabei sein kann, ist unklar. Die Reise nach Spanien wird der frühere Captain der deutschen Nationalelf aber antreten.
Keystone
Sion-Stürmer Giovanni Sio steht laut dem Webportal «Talksport» auf dem Wunschzettel des Premier-League-Klubs Sunderland. Der 22-Jährige könnte im Januar, wenn sich das Transferfenster wieder öffnet, nach England wechseln. Sunderland leidet im Angriff unter Personalknappheit, da sich der ghanaische Internationale Asamoah Gyan im September zu Al Ain in die Arabischen Emirate ausleihen liess. Sio besitzt in Sion einen Vertrag bis 2014 und dürfte rund 7,5 Millionen Franken Ablöse kosten
Sion-Stürmer Giovanni Sio steht laut dem Webportal «Talksport» auf dem Wunschzettel des Premier-League-Klubs Sunderland. Der 22-Jährige könnte im Januar, wenn sich das Transferfenster wieder öffnet, nach England wechseln. Sunderland leidet im Angriff unter Personalknappheit, da sich der ghanaische Internationale Asamoah Gyan im September zu Al Ain in die Arabischen Emirate ausleihen liess. Sio besitzt in Sion einen Vertrag bis 2014 und dürfte rund 7,5 Millionen Franken Ablöse kosten
Keystone
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch