Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: GC-Stürmer wechselt in Schottlands Elite-Liga

Die Fussball-Kurznews vom 1. August: Tottenham holt Soldado +++ BVB-Fans beschimpfen Lewandowski +++ Dicke Luft beim HSV +++ Gladbach zittert um Goalie +++

Die Grasshoppers teilen mit, dass Orhan Mustafi für den Rest der Vorrunde an Ross County ausgeliehen wurde. Der Stürmer mit Vergangenheit beim FCZ und beim FCB hat die Zürcher bereits verlassen und das Training beim schottischen Premiere-League-Verein aufgenommen. In der vergangenen Saison klassierten sich die Staggies, wie sie von den Fans genannt werden, an fünfter Stelle in Schottlands höchster Klasse.
Die Grasshoppers teilen mit, dass Orhan Mustafi für den Rest der Vorrunde an Ross County ausgeliehen wurde. Der Stürmer mit Vergangenheit beim FCZ und beim FCB hat die Zürcher bereits verlassen und das Training beim schottischen Premiere-League-Verein aufgenommen. In der vergangenen Saison klassierten sich die Staggies, wie sie von den Fans genannt werden, an fünfter Stelle in Schottlands höchster Klasse.
Keystone
Dafür hat GC den Vertrag mit seinem Nachwuchsstürmer Shani Tarashaj vorzeitig bis Ende Juni 2016 verlängert. Der 18-jährige Junioren-Internationale hat den Sprung ins Fanionteam geschafft.
Dafür hat GC den Vertrag mit seinem Nachwuchsstürmer Shani Tarashaj vorzeitig bis Ende Juni 2016 verlängert. Der 18-jährige Junioren-Internationale hat den Sprung ins Fanionteam geschafft.
Freshfocus
Am Wochenende geht es in Deutschland mit den Ernstkämpfen los. In der 1. Runde des DFB-Pokals muss Bundesligist Borussia Mönchengladbach bei Darmstadt 98 antreten. Ob Gladbachs Trainer Lucien Favre mit dem Einsatz seines Stammtorhüters Marc-Andre ter Stegen rechnen kann, ist noch nicht sicher. Der talentierte Schlussmann der Fohlen hat sich ein Band in der Hand überdehnt, wie RP Online meldet.
Am Wochenende geht es in Deutschland mit den Ernstkämpfen los. In der 1. Runde des DFB-Pokals muss Bundesligist Borussia Mönchengladbach bei Darmstadt 98 antreten. Ob Gladbachs Trainer Lucien Favre mit dem Einsatz seines Stammtorhüters Marc-Andre ter Stegen rechnen kann, ist noch nicht sicher. Der talentierte Schlussmann der Fohlen hat sich ein Band in der Hand überdehnt, wie RP Online meldet.
Keystone
1 / 7

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch