Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Ein Frei im Probetraining von Liverpool

Torontos Torhüter Stefan Frei befindet sich in einem einwöchigen Probetraining beim FC Liverpool. Der 25-jährige Goalie ist in der dritten Saison Stammkeeper von Toronto, das die letzte MLS-Saison mit der drittschlechtesten Bilanz im Feld der 18 Teams beendete. Der aus Altstätten SG stammende Frei bestritt 27 von 34 Saisonspielen seiner Mannschaft. Torontos Manager Aron Winter urteilt: «Frei hat sich zu einem Topkeeper der Liga entwickelt.»
Der VfL Wolfsburg, der in der Bundesliga nicht vom Fleck kommt, trennt sich zum Jahresende von Alexander Hleb. Der weissrussische Offensivspieler und vorübergehende Teamkollege von Diego Benaglio ist für Regent Felix Magath zu oft verletzt. Hleb wurde im Sommer vom FC Barcelona ausgeliehen.
Heute Abend steht die Bundesliga-Partie Köln gegen Mainz auf dem Programm. Das «Karnevals-Duell» wird nachgeholt, weil sich Schiedsrichter Babak Rafati am 19. November in einem Kölner Hotel das Leben nehmen wollte. Rafati leidet unter Depressionen und ist immer noch in stationärer Behandlung. Gemäss «Bild online» hat sich sein Gesundheitszustand noch nicht verbessert. Und der 41-jährige Niedersachse will sich die Partie auch nicht am TV anschauen.
1 / 8

si/fal