Zum Hauptinhalt springen

News & Gerüchte: Aarau holt U-17-Weltmeister

Die Fussball-Kurznews vom 19. Juni: +++ Gattuso unterschreibt bei Palermo +++ YB kämpft um Abdi +++ Raffael kehrt bald zu Favre zurück +++ Englands U-21-Coach muss seinen Hut nehmen +++

Super-League-Aufsteiger Aarau hat vom FC Locarno Bruno Martignoni übernommen und sich mit dem Verteidiger auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Der 20-jährige Tessiner (im Bild links im Cup-Achtelfinal der vergangenen Saison gegen Basel) war 2009 mit der Schweiz U-17-Weltmeister geworden, später versuchte er sich beim italienischen Club Cagliari. Nach der YB-Leihgabe Alexander Gonzalez ist Martignoni der zweite Zuzug beim Challenge-League-Meister.
Super-League-Aufsteiger Aarau hat vom FC Locarno Bruno Martignoni übernommen und sich mit dem Verteidiger auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Der 20-jährige Tessiner (im Bild links im Cup-Achtelfinal der vergangenen Saison gegen Basel) war 2009 mit der Schweiz U-17-Weltmeister geworden, später versuchte er sich beim italienischen Club Cagliari. Nach der YB-Leihgabe Alexander Gonzalez ist Martignoni der zweite Zuzug beim Challenge-League-Meister.
Keystone
Gennaro Gattuso verlässt nach nur einem Jahr den FC Sion und kehrt in seine Heimat zurück. Bei Palermo, dem Absteiger aus der Serie A, erhält Gattuso als Trainer einen Einjahresvertrag mit einer Option für zwei weitere Jahre.
Gennaro Gattuso verlässt nach nur einem Jahr den FC Sion und kehrt in seine Heimat zurück. Bei Palermo, dem Absteiger aus der Serie A, erhält Gattuso als Trainer einen Einjahresvertrag mit einer Option für zwei weitere Jahre.
Keystone
Barcelonas Carles Puyol (r.) muss erneut unters Messer. Der Abwehrchef der Katalanen wird heute wiederum am lädierten Knie operiert. Damit droht Puyol, der in der vergangenen Saison nur auf 22 Ernstkämpfe kam, eine weitere Zwangspause von mehreren Wochen.
Barcelonas Carles Puyol (r.) muss erneut unters Messer. Der Abwehrchef der Katalanen wird heute wiederum am lädierten Knie operiert. Damit droht Puyol, der in der vergangenen Saison nur auf 22 Ernstkämpfe kam, eine weitere Zwangspause von mehreren Wochen.
Keystone
1 / 7

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch