Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Messis grosse Chance und eine traurige Minute

Superstar gedemütigt: Vor eigenem Publikum kamen Real Madrid und Cristiano Ronaldo im Hinspiel gegen den FC Barcelona mit 0:4 unter die Räder.
Luis Suarez traf bei der Barça-Gala doppelt. In drei Clásicos traf der Uruguayer dreimal.
Für Zinedine Zidane wird es der erste Clásico als Trainer. Nach zuletzt ernüchternden Auftritten steht der Franzose bereits unter Druck.
1 / 4

«Danke, Johan»

Arbeloa stichelt gegen Piqué