Zum Hauptinhalt springen

Matthäus blamiert sich wegen Drmic

Deutschlands Rekordnationalspieler Lothar Matthäus wollte als Experte in Sachen Josip Drmic punkten. Doch der Schuss ging gewaltig nach hinten los.

Vergaloppiert: Lothar Matthäus.
Vergaloppiert: Lothar Matthäus.
Keystone

«Josip Drmic wird mit Arsenal in Kontakt gebracht. Ich weiss, dass seine Frau schon auf Wohnungssuche in London ist. Ich gehe davon aus, dass er diese Saison beim 1. FC Nürnberg noch erfolgreich zu Ende spielt und dann Nürnberg ihn mit gutem Gewinn verkaufen wird. Adresse: Arsenal London», sagte Lothar Matthäus auf dem deutschen Pay-TV-Sender Sky.

Die Geschichte klingt schön und gut, zumal Matthäus nicht der Erste ist, der Drmic mit Arsenal in Verbindung bringt. Trotzdem kann die Version des Weltmeisters von 1990 nicht stimmen, ist der Schweizer Nationalstürmer der Nürnberger doch Single und daher auch nicht verheiratet. London scheint Drmic, dessen Vertrag bis 2017 läuft, aber durchaus zu interessieren. «Was noch kommt, weiss ich nicht. Jeder Junge träumt davon, zu Arsenal zu gehen», sagte er gegenüber Sky.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch