Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lucien Favre tritt als Trainer von Borussia Mönchengladbach zurück

Die letzte Partie: Favre am Samstag beim Spiel in Köln (0:1).
Das letzte Lachen: Bei der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel in Sevilla am Dienstag.
Bei der Vorstellung im Februar 2011: Favre umgeben von Sportdirektor Max Eberl (l.) und Vize-Präsident Rainer Bonhof.
1 / 5

Euphorie wie weggeblasen

«Favre stellte die Glaubwürdigkeit des Klubs wieder her»