Zum Hauptinhalt springen

Liverpool neuer Leader in England

Der Lauf des FC Liverpool hält an. Die Reds schlagen Tottenham dank einer souveränen Vorstellung mit 4:0 und lösen Chelsea an der Tabellenspitze ab.

Glänzend in Fahrt: Luis Suarez (v. r.) und die Reds stürmen an die Tabellenspitze auf der Insel.
Glänzend in Fahrt: Luis Suarez (v. r.) und die Reds stürmen an die Tabellenspitze auf der Insel.
Keystone

Das Spiel begann für die Liverpooler ideal, bereits mit dem ersten flüssigen Angriff in der 2. Minute fiel das 1:0. Tottenhams Innenverteidigung stellte sich mit einer Hereingabe von Glen Johnson äusserst ungeschickt an, letztlich war es Younes Kaboul, der den Ball über die eigene Torlinie bugsierte. Liverpool blieb aber die klar gefährlichere Mannschaft und spielte für einmal auch defensiv souverän. Luis Suarez erhöhte in der 25. Minute mit seinem 29. Saisontreffer auf 2:0, die beiden weiteren Tore gelangen Philippe Coutinho und Jordan Henderson in der zweiten Halbzeit. Dank dem achten Sieg in Serie nutzten die Reds die Punktverluste der Konkurrenz um den Meistertitel. Liverpool liegt neu zwei Punkte vor Chelsea, vier vor Manchester City, das allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen hat.

Im zweiten Sonntagsspiel setzte es für Fulham und Pajtim Kasami eine weitere Niederlage ab. Die Cottagers mussten sich nach späten Toren dem FC Everton mit 1:3 beugen und verbleiben am Tabellenende. Die Goodies aus Liverpool festigten Platz 5, der zur Europa-League-Teilnahme berechtigt, der Vorsprung auf Tottenham Hotspur beträgt vier Punkte.

Premiere League, Sonntag: Liverpool - Tottenham 4:0 (2:0). - 44'762 Zuschauer. - Tore: 2. Kaboul (Eigentor) 1:0. 25. Suarez 2:0. 55. Coutinho 3:0. 75. Henderson 4:0.

Fulham - Everton 1:3 (0:0) 25'454 Zuschauer. - Tore: 50. Stockdale (Eigentor) 0:1. 71. Dejagah 1:1. 79. Mirallas 1:2. 87. Naismith 1:3. - Bemerkung: Fulham mit Kasami.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch