Zum Hauptinhalt springen

Lauter linke Füsse

Fussballgott «Grädel» erfährt die Doppelbestrafung am eigenen Leib.

Die leidige Mehrfachbestrafung war ja letzte Woche bei Grädel schon ein Thema. OK, er weiss, dass er zwei linke Hände hat und dass die bei der Suva schon mal provisorisch ein Formular in die Schreibmaschine einspannen, wenn er bereits nur zu einem Werkzeug greift; dass er deswegen für banalste Reparaturen auf die Dienste von Handwerkern angewiesen ist und zu lebenslang im Grossraumbüro verurteilt wurde – das empfindet Grädel als eindeutige und unfaire Doppelbestrafung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.