Zum Hauptinhalt springen

Klose und die Nazi-Symbole beim FCZ-Gegner

Miroslav Klose ist der neue Held der Fans von Lazio Rom. Auch beim rechtsradikalen Flügel des FCZ-Gegners steht er hoch im Kurs. Das bringt den Deutschen in eine schwierige Lage.

Die Fans von Lazio Rom huldigen Miroslav Klose. (16. Oktober 2011)
Die Fans von Lazio Rom huldigen Miroslav Klose. (16. Oktober 2011)
Keystone
Leider tun sie es auch mit geschmacklosen Mitteln, wie das Transparent mit der Aufschrift «Klose mit uns» zeigt. (16. Oktober 2011)
Leider tun sie es auch mit geschmacklosen Mitteln, wie das Transparent mit der Aufschrift «Klose mit uns» zeigt. (16. Oktober 2011)
Keystone
Kloses Markenzeichen ist der Salto. Hier feiert er seinen Treffer zum 4:0 über Argentinien im WM-Viertelfinal. (3. Juli 2010)
Kloses Markenzeichen ist der Salto. Hier feiert er seinen Treffer zum 4:0 über Argentinien im WM-Viertelfinal. (3. Juli 2010)
Keystone
1 / 8

Sie nennen ihn Panzer oder Bomber. Zwei Bezeichnungen die bezeugen, wie torgefährlich Miroslav Klose auch im Trikot von Lazio Rom ist – aber auch zwei Bezeichnungen, die das problematische Verhältnis der Lazio-Ultras zur europäischen Geschichte unterstreichen. Der bisherige Gipfel der Geschmacklosigkeit war ein Transparent mit der Aufschrift «Klose mit uns», dass die Anhänger der Laziali am vergangenen Sonntag beim Stadtderby gegen die AS Roma in die Höhe hielten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.