Zum Hauptinhalt springen

Kahn fordert Transfersperre für Trainer

Das abrupte Ende von Thorsten Finks Engagement beim FC Basel war der grosse Aufreger der vergangenen Fussball-Woche. Nun schaltet sich Finks ehemaliger Bayern-Kollege Oliver Kahn in die Diskussion ein.

Aus einem laufenden Vertrag gekauft: Thorsten Fink war dem HSV rund eine Million Franken wert.
Aus einem laufenden Vertrag gekauft: Thorsten Fink war dem HSV rund eine Million Franken wert.
Keystone

Oliver Kahn kann zwar verstehen, dass Thorsten Fink das Angebot des Bundesligisten Hamburger SV angenommen hat, der langjährige deutsche Nationaltorhüter würde sich aber mehr Kontinuität und Vertragstreue im Spitzenfussball wünschen, auch seitens der Trainer. «Warum gibt es Transferfenster für Spieler, aber keine für Trainer? Die Diskussion ist vor einem halben Jahr kurz geführt worden, als Felix Magath wenige Tage nach seiner Entlassung auf Schalke beim VfL Wolfsburg unterschrieb. Bedauerlicherweise ist die Debatte folgenlos geblieben - eine vergebene Chance, wie ich finde», schreibt Kahn in seiner Eurosport-Kolumne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.