Zum Hauptinhalt springen

Jantscher nicht zu YB

Jakob Jantscher vom FC Luzern wurde immer wieder mit den Young Boys in Verbingung gebracht. Zu einem Transfer wird es jedoch nicht kommen.

Wird nächste Saison nicht für die Young Boys spielen: Jakob Jantscher.
Wird nächste Saison nicht für die Young Boys spielen: Jakob Jantscher.
Keystone

YB-Trainer Uli Forte machte nie einen Hehl daraus, dass YB Interesse an Luzerns Mittelfeldspieler Jakob Jantscher hat. «Er ist bei uns ein Thema», sagte Forte anfangs Juni. Inzwischen hat sich das geändert, zumindest von Jantschers Seite her. «Jantscher hat sich gegen die Young Boys entschieden – das ist schon mal gut für den FC Luzern», sagt FCL-Trainer Markus Babbel gegenüber der «Neuen Luzerner Zeitung».

Jedoch ist unklar, ob der Jantscher-Transfer nicht mit der Verpflichtung von Miralem Sulejmani beerdigt wurde. Dieser soll YB rund 3 Millionen Franken gekostet haben. Ob dann noch Geld für Jantscher, dessen Marktwert auf 1,6 Millionen Franken geschätzt wird, übrig geblieben wäre, ist ungewiss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch