Zum Hauptinhalt springen

Iniesta nach Basel-Spiel sechs Wochen out

Das 1:1 gegen den FC Basel kostete Barcelona nicht nur Punkte, sondern auch Spielmacher Andres Iniesta.

Iniesta zog sich gegen Basel einen Muskelfaserriss zu. Der Europameister musste beim 1:1 gegen den Schweizer Meister in der 67. Minute durch Stürmer Eto'o ersetzt werden. «Das sind schlechte Nachrichten, sehr schlechte Nachrichten», ärgerte sich Trainer Josep Guardiola. Der spanische Internationale, der im Sommer einer der wichtigsten Spieler beim EM-Titel der Iberer war, befand sich in den letzten Wochen in Topform. Bei «Barça» hofft man nun, dass Iniesta bis zum grossen Schlager-Spiel vom 14. Dezember gegen Real Madrid wieder fit ist.

si/son

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch