Im Stadion Gibraltars kann es richtig laut werden

Das Victoria Stadium hat zwar nur für 5000 Zuschauer Platz, bietet dafür ein grosses Sportangebot – und ein absolutes Kuriosum.

In diesem Sport-Komplex spielt die Schweiz gegen Gibraltar. (Video: Fabian Sanginés)

Nein, geschont wird er sicher nicht, der Kunstrasen des Victoria Stadium. Alle Teams der höchsten Liga Gibraltars, und das sind seit dieser Saison immerhin 13, trainieren einmal pro Woche auf dem Fussballplatz. Ebenfalls kicken die Frauen im Nationalstadion, in dem heute die Schweizer Nationalmannschaft ihr EM-Ticket lösen will. Dazu kommen Junioren – und tagsüber gar Schulklassen. «Keine ideale Situation», sagt Dylan Viagas, Präsident des Serienmeisters Lincoln Red Imps. Sein Verein trainiert deshalb zusätzlich in La Linea de la Concepción, der spanischen Grenzstadt.

Wer keine Lust auf das Gedränge im kleinen Fussballstadion hat, der hat in unmittelbarer Nähe dafür ein Grossangebot an weiteren Möglichkeiten, Sport zu treiben. Denn das Stadiönchen mit Platz für maximal 5000 Zuschauer ist nur ein Teil eines grosses Komplexes. Zwei Sporthallen, Tennisfelder, ein kleines Landhockeystadion, eine Kletterwand, Squash-Hallen, Padel-Käfige und kleine Kunstrasenplätze für Kinderfussball bieten eine Fülle an Alternativen zum Fussball. «Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass ein Land mit 30'000 Einwohnern solch einen riesigen Komplex anbietet», sagt Viagas.

Dennis Beiso, Chef von Gibraltars Fussballverband spricht über ihr erstes Tor und die Sprache im Team. (Video: Fas)

Das grösste Kuriosum gehört allerdings nicht zur Anlage: Direkt hinter dem Fussballstadion befindet sich die Start- und Landebahn des Flughafens. Es kann also durchaus mal vorkommen, dass während eines Trainings oder Spiels wenige Meter hinter den Fussballern ein Flugzeug abhebt. Es sind diese Momente, in denen es im meist spärlich besuchten Stadion so richtig laut wird.

Roy Chipolina und Lee Casciaro erklären, welche Sprache sie lieber sprechen – und was sie bevorzugen: Teatime oder Siesta. (Video: Fas)


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt