Zum Hauptinhalt springen

Hodgson zu entlassen, genügt den Stars nicht

Das 1:3 bei den Blackburn Rovers war wohl die eine Niederlage zu viel für Roy Hodgson. Der frühere Schweizer Nati-Trainer hat sich angeblich schon verabschiedet.

Alleine gelassen: Roy Hodgson steht beim FC Liverpool heftig in der Kritik.
Alleine gelassen: Roy Hodgson steht beim FC Liverpool heftig in der Kritik.
Reuters

Sieben von 20 Premier-League-Spielen gewann Liverpool unter Roy Hogdson. Für den 18-fachen englischen Champion deutlich zu wenig. An der Anfield Road rumort es schon länger und erst recht nach der 1:3-Niederlage unter der Woche bei den Blackburn Rovers. Noch am gleichen Abend wollte sich der frühere Nationaltrainer der Schweiz nicht zu einer möglichen Entlassung äussern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.