Zum Hauptinhalt springen

Hebt das Supertalent jetzt so richtig ab?

Breel Embolo rehabilitierte sich im Spitzenspiel gegen YB mit einer Glanzleistung. Weshalb seine Karriere dadurch so richtig lanciert werden könnte.

Lässt die Kritiker verstummen: Breel Embolo zeigte gegen YB nicht nur aufgrund seines Tors und der Vorlage eine Galavorstellung.
Lässt die Kritiker verstummen: Breel Embolo zeigte gegen YB nicht nur aufgrund seines Tors und der Vorlage eine Galavorstellung.
Keystone
Zuvor war dem Jungnationalspieler ein Formkrise nachgesagt worden. Auch er konnte bei den enttäuschenden Länderspielen gegen Irland (0:1) und Bosnien-Herzegowina (0:2) nicht überzeugen.
Zuvor war dem Jungnationalspieler ein Formkrise nachgesagt worden. Auch er konnte bei den enttäuschenden Länderspielen gegen Irland (0:1) und Bosnien-Herzegowina (0:2) nicht überzeugen.
Keystone
Mit einer starken Europameisterschaft könnte sich Embolo ab kommendem Sommer wieder regelmässig mit Europas Topteams messen – im Trikot eines anderen Grossclubs.
Mit einer starken Europameisterschaft könnte sich Embolo ab kommendem Sommer wieder regelmässig mit Europas Topteams messen – im Trikot eines anderen Grossclubs.
Keystone
1 / 6

Es war ein Pfiff mit Symbolcharakter. Schiedsrichter Stephan Klossner gab das Zeichen zum Anstoss der zweiten Halbzeit des Spitzenkampfes zwischen Basel und den Young Boys. Es könnte aber auch der endgültige Anpfiff von Breel Embolos ganz grosser Karriere gewesen sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.