Zum Hauptinhalt springen

Glutofenhitze ermüdet die Young Boys

Die Berner kommen im Trainingslager in Gstaad ganz schön ins Schwitzen. Gestern schlugen sie Lausanne 2:1.

Kämpft um einen Standplatz: Samuel Afum (l.). (Archiv)
Kämpft um einen Standplatz: Samuel Afum (l.). (Archiv)
Keystone

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass der BSC Young Boys einen Teil der Saisonvorbereitung im Saanenland bestreitet. Auf rund 1000 Metern über Meer fehlt es dem Super-League-Klub an nichts. Er nächtigt im Arc-en-Ciel, einem ruhig gelegenen 4-Stern-Hotel im Chaletstil direkt bei der Talstation der Bergbahnen Eggli. Von dort gelangen die Spieler mit den Bikes im Nu auf die Anlage des FC Sarina.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.