Zum Hauptinhalt springen

Gewinnen statt lamentieren

YB-Trainer Gerardo Seoane verteilt die Verantwortung gerne auf möglichst viele Schultern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.