Zum Hauptinhalt springen

Fussball: News und Transfers

Weitere Schweizer in die Bundesliga: Mitreski wechselt zu Nürnberg und Wolfsburg verpflichtet Hitz als Benaglio-Ersatz. Derweil holt Inter-Coach Mourinho einen Landsmann nach Mailand.

Noch ein «Schweizer» zu Nürnberg

Die Schweizer Fraktion beim deutschen Zweitligisten Nürnberg erhielt weitere Verstärkung. Nach dem Internationalen Daniel Gygax und dem in der Schweiz aufgewachsenen José Gonçalves verpflichteten die Franken nun Aleksandar Mitreski. Der Berner Mittelfeldspieler mit mazedonischen Wurzeln war im Sommer 2006 von den Grasshoppers zu Köln gekommen.

Marwin Hitz zu Wolfsburg

Marwin Hitz wechselt von Winterthur zum VfL Wolfsburg in die Bundesliga. Der 20-Jährige unterschrieb mit dem UEFA-Cup-Teilnehmer einen Dreijahresvertrag. Er wird hinter Diego Benaglio und André Lenz der dritte Torhüter sein. Hitz, der von St. Gallen an Winterthur ausgeliehen war, bestritt 15 Partien für den Tabellen-Dritten der Challenge League.

Saha-Transfer perfekt

Der Transfer von Louis Saha von Manchester United zu Liga-Rivale FC Everton. Der Stürmer unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Die Ablösesumme ist nicht bekannt.

Ghezal und Mikari im Aufgebot

Mit Saif Ghezal (Young Boys) und Yassin Mikari (Grasshoppers) stehen zwei Verteidiger aus der Super League im tunesischen Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel in Ouagadougou gegen Burkina Faso vom kommenden Samstag.

Inter holt Quaresma

Inter Mailands neuer Trainer José Mourinho fand in seiner Heimat Portugal hochkarätige Verstärkung. Vom FC Porto stösst für eine Ablösesumme von 18,6 Millionen Euro der Mittelfeldspieler Ricardo Quaresma zum Titelverteidiger der Serie A. Dafür wechselt Inters 20-jähriger Portugiese Pelé nach Porto.

Corluka zu Tottenham

Die Einkaufstour der Tottenham Hotspurs nahm am letzten Tag der internationalen Transferfrist ihr Ende. Von Ligakonkurrent Manchester City nahmen die Londoner für sechs Jahre den kroatischen Internationalen Vedran Corluka unter Vertrag. Zudem wurde bekannt, dass der russische EM-Teilnehmer Roman Pawjlutschenko bei Tottenham bis 2013 unterschrieben hat.

si/cal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch