Zum Hauptinhalt springen

Für Ehre und Millionen

4,2 Millionen Franken spült die Achtelfinal-Quali dem FCB in die Kasse. Und damit nicht genug.

Bejubeln ihr Tor: Fabian Schär (links) und Fabian Frei. (9. Dezember 2014)
Bejubeln ihr Tor: Fabian Schär (links) und Fabian Frei. (9. Dezember 2014)
Keystone
Frei lässt sich auch von Dejan Lovren nicht aufhalten. (9. Dezember 2014)
Frei lässt sich auch von Dejan Lovren nicht aufhalten. (9. Dezember 2014)
Keystone
Gruppenbild vor Spielbeginn: FC Basel. (9. Dezember 2014)
Gruppenbild vor Spielbeginn: FC Basel. (9. Dezember 2014)
Keystone
1 / 9

So sehen Sieger aus. Sie jubeln, liegen sich in den Armen, bauen sich vor den eigenen Fans auf und tanzen.

So sahen die Basler an diesem Abend in Anfield aus, kurz nach halb zehn Uhr Ortszeit, als mit dem 1:1 gegen den FC Liverpool der nächste grosse Streich feststand. Dank Nervenkraft qualifizierten sie sich für die Achtelfinals der Champions League.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.